Gott in die Lakers Neuverpflichtungen Ziel

Die Los Angeles Lakers hatten im Sommer 2018 ein sehr großes Free-Agent-Programm, wobei LeBron James und Paul George beide bekannte Spieler waren. Doch die kürzliche Verstreichung der Zeit ergab, dass die Lakers zusätzlich zu diesen beiden Spielern auch DeMarcus - Cousins ​​als neues Chasziel einsetzen.
 
Die Lakers verfolgen Cousins ​​dort ist ein sehr guter Grund, er ist einer der umfassendsten Zentren in der Liga, ist extrem selten in der Liga, beide können für drei Punkte abstimmen, sondern auch im Poststurm. In der Zwischenzeit ist Cousins ​​immer noch ein sehr guter Passant, der es ihm ermöglicht, zu einem wichtigen offensiven Kern eines Teams zu werden.
 
Natürlich wurde Cousins ​​mit stacheligen Attributen geboren und als Anführer machte es sein Temperament schwierig, ein Team zusammen zu bekommen. Was wäre also mit einem jungen Team wie den Lakers passiert? Wie viel Leistung sind die Leute ein bisschen besorgt. Dieser Umkleideraum "Krebs" Ruf ist eindeutig nicht der beste Kandidat, aber es ist unbestreitbar, dass sein überlegenes Talent. Der Lakers Plan ist, Cousins ​​zur gleichen Zeit vorzustellen, dann zogen James oder George nach Los Angeles, so dass die Lakers sofort mit der Stärke der Meisterschaft zur Top-Mannschaft springen können.
 
Um ein sehr junges Team wie die Lakers, die James und George anziehen wollen, ist es immer noch etwas schwierig, schließlich sind diese beiden Stars das Ziel der Meisterschaft, die Lakers sind zu jung, die Gesamtstärke kann dieser Anforderung nicht gerecht werden . Wenn Cousins ​​jedoch den Lakers beitreten können, denn James und George sind zweifellos eine große Attraktion, so haben sie einem rot überfüllten Team die Möglichkeit gegeben, sich zu verbessern.
 
Cousins ​​durchschnittlich 25,4 Punkte, 12,7 Rebounds, 5,1 Assists, 1,6 Steals und 1,6 Blöcke pro Spiel dieser Saison. Es ist ein äußerst vielseitiger Spieler, der ihn unweigerlich zu einem wichtigen Spieler auf dem Free Agent-Markt 2018 machen wird, der von Teams verfolgt wird.
 
Zur gleichen Zeit, die Lakers Lineup haben auch Probleme zu lösen, wird Julius - Randle ein eingeschränkter Free Agent in diesem Sommer, das Team hatte nicht die Absicht, ihn zu verlassen, alle Arten von Handelsgerüchten wurden The Lakers begann ihn zu werfen die Regale bereit für den Handel.
 
Lakers Ziel ist es, im Jahr 2018 einen Superstar einzuführen, so dass der Hauptzweck des Teams darin besteht, den Gehaltsbereich zu räumen. Da Randle ein eingeschränkter Free Agent werden würde, wird er wahrscheinlich wertvolle Verträge von anderen Teams erhalten, wenn die Lakers sich nicht dazu entschließen werden, den Vertrag zu erfüllen. Um zu verhindern, dass die Lakers endlich nichts bekommen, wollen sie nur Randle austricksen.
 
Natürlich ist alles nicht absolut. Laut Insidern werden die Lakers entscheiden, ihn zu behalten, wenn die Lakers Randle nicht zum Handelsschluss handeln. Am wahrscheinlichsten zu bleiben ist, dass die Lakers in der Cousins-Schlacht scheiterten, sie sind auch in der vierten Stelle, um eine Person zu haben, die an der Szene festhalten kann. Schließlich muss Randalls Gehalt aus den Gehaltsüberlegungen viel niedriger sein als Cousins.