Daryl Morey sagt, dass Rockets einen flexiblen Plan haben werden

Laut Daryl Morey, General Manager von Houston Rockets, wird das Franchise einen flexiblen Plan haben, um James Harden, Russell Westbrook und andere wichtige Veteranen in der nächsten Saison auszuruhen.
 
Laut Morey ist es das Ziel jeder Mannschaft, die besten Spieler für die Playoffs frisch zu haben. Die Rockets haben Titelbedürfnisse und brauchen Harden, Westbrook, Eric Gordon, PJ Tucker und Clint Capela für die Nachsaison.
 
Damit das passiert, müssen die Rockets wahrscheinlich während der regulären Saison ein paar Leute verwalten.
 
Russell Westbrook hat zwei Operationen außerhalb der Saison hinter sich, eine am Knie und die andere am Finger. Der ehemalige MVP sagt, er sei zu 100 Prozent bereit für die nächste Saison.
 
Es wird schwierig sein, Westbrook zu managen, da er ein harter Konkurrent ist, der es nicht mag, Spiele auszusetzen. Die Raketen werden sich wahrscheinlich mit Westbrook und seinem Camp während der gesamten Saison abstimmen, um herauszufinden, wie Westbrook am besten mit seinem Körper zurechtkommt, damit er für die Nachsaison in Topform ist.
 
James Harden wurde in der vergangenen Saison in Minuten pro Spiel Dritter in der Liga. Westbrook wurde Vierter. Es ist leicht zu verstehen, warum Daryl Morey und die Rockets sicherstellen möchten, dass sie mit den Minuten und der Arbeitsbelastung von Harden und Westbrook während der regulären Saison klug sind.